Anlässlich des 25. Tages der Deutschen Einheit haben sich interessierte Mitarbeiter/-innen am 07.10.2015 zum gemeinsamen „sächsisch Kochen“ getroffen. „Chefkoch“ an diesem Abend war unser Ausbilder Uwe Schulze. Er hat sich für diesen Anlass ein besonders leckeres Menü einfallen lassen:

Als Vorspeise wurde eine sächsische Perlgraupensuppe mit Karotten, Sellerie, Kartoffelstückchen und Lauch gekocht. Der Hauptgang waren geschmorte Scheiben von der Kalbshaxe „Lindenthaler Art“ mit Leipziger Specksalat und „Rapünzchen“ in Senfvinaigrette. Zum Schluss wurde als Nachspeise ein Sächsisches Quarkkeulchen mit warmem Apfelkompott zubereitet.

Die „Köchinnen und Köche“ hatten eine Menge Spaß beim Blick über den Tellerrand. Alle waren begeistert und ließen es sich gut schmecken. Anfang Dezember wird eine Plätzchenbackaktion für Mitarbeiter am Standort Bad Kissingen angeboten.

Fotos: Teilnehmer am Mitarbeiterkochen/Selbstauslöser